Kaloud Samsaris Vitria 2 – Glas trifft Silikon

Heute möchte ich euch einen meiner Lieblingsköpfe vorstellen, den Kaloud Samsaris Vitria 2. Er stammt vom gleichen Hersteller wie der bekannte Lotus. Somit passen diese auch optimal zusammen. Mit knapp 50€ ist er sehr teuer. Aber ist er das auch wert?

Glas ist ein wunderbares Material für einen Kopf. Es kann Wärme noch recht gut verteilen, nimmt dabei aber weder Geschmack noch Farbstoffe des Tabaks an. Durchbluten ausgeschlossen, die Molasse bleibt weitestgehend auch im Kopf. Da er technisch gesehen ein Phunnel ist mit nur einem Loch in der Mitte und das noch auf Höhe des Randes (Auflage des Lotus). Das Tabakreservoir ist etwas unterteilt / strukturiert, so kann man auch Sorten gut mischen.

Der Kopfbau ist wie immer einfach, Tabak flockig bis zum Aufsatz-Rand, Lotus drauf und gut.

Die Reinigung ist natürlich traumhaft einfach, ein weiterer Vorteil des Glases. Man kann es einfach aus dem Silikonhalter entnehmen und einfach spülen. Fertig. Natürlich nicht in heißem Zustand unter kaltes Wasser, das sollte aber klar sein. Ansonsten alles easy.

Auch das Silikon ist natürlich einfach zu reinigen und es braucht keine extra Dichtung. Einfach auf den Kopfadapter stecken und fertig.

Nun zum Praxistest: Der Lotus ist mit 2 Kohlen bestückt, rauf auf den Kopf und warten. Glas braucht etwas länger, um richtig in Fahrt zu kommen, dafür wird der Tabak recht gleichmäßig von allen Seiten erwärmt. Die „Vortex-Stege“ im Glas tun ihr übriges zur Verteilung und so kann man mit dem Vitria 2 sehr gut rauchen. Noch einen Tick besser geht es mit dem FlameSmoke von Shishaofen. Da man diesen auf dem Kohleanzünder mit vorheizen darf, geht das Rauchen quasi sofort los.

Mein Fazit: Der Samsaris Vitria 2 ist für mich absolut empfehlenswert ohne Einschränkung. Wer bereit ist, den doch sehr stolzen Preis zu berappen, der bekommt einen super Kopf.

P.S.
Der original Lotus wurde bisher nicht wirklich weiterentwickelt und hat so noch sämtliche „Kinderkrankheiten“. So gehen z.B. die Kohlen unten immer aus, da an der ebenen Innenfläche einfach keine Luft an die Kohlen kommt. Das haben andere Hersteller schon besser gelöst wie eben Shishaofen mit dem FlameSmoke oder Amy Deluxe mit der Version 2.0 der Smokebox. Zudem sind beide (!) günstiger.

#Kaloud#SamsarisVitria2#Lotus#FlameSmoke#Shishaofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.