Milano M21 Peach Vigour

Geruch:
Pfirsich und Minze sind gut differenziert „erriechbar“. Ein feiner Duft, nicht künstlich und nicht aufdringlich.

Aussehen:
Der Schnitt ist passend, nicht zu grob, nicht zu fein. Die Feuchtigkeit scheint stimmig, nicht viel überschüssige Molasse, aber auch nicht zu trocken.

Rauch:
Wie heute bei den meisten Tabaksorten weiß und recht dicht.

Geschmack:
Man kann sowohl den Pfirsich, als auch die Minze gut erschmecken. Die Minznote ist nicht zu dominant und lässt dem Pfirsich seinen Freiraum, ohne ihn zu erdrücken. Ein sommerlich leichtes Rauchvergnügen. Auch beim Rauchen mit der Bazooka ideal, erinnert dann an einen minzigen Pfirsich-Eistee.

Setup:
Hier mal wieder im Werkbund Phunnel Spot, Tabak locker flockig bis zum Rand, Lotus drauf, 2 Kohlen rein, passt. Alles ganz einfach halten, es ist kein komplizierter Tabak. Er verträgt auch etwa mehr Hitze recht gut.

Preis:
16,95€ für 200g

Fazit:
Ich musste etwas suchen, um einen wirklich leckeren Pfirsich-Minze-Tabak zu finden. Mit dem Milano komme ich voll auf meine Kosten. Man hat vollen Pfirsich, etwas Minze (die bei mir fast immer dabei sein kann und sollte) und das in einer guten sommerlichen Mischung. Einfach lecker und eine klare Empfehlung!

#Milano #M21 #PchVigour #Werkbund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.